Finsterwalder TAFEL

Die Finsterwalder Tafel wurde im Dezember 1998 von der Evangelischen Kirchengemeinde der Stadt gegründet. Für die Tafel sind gegenwärtig 17 Mitarbeiter tätig.

Um den Bedarf zu decken, fahren die größtenteils ehrenamtlich arbeitenden Frauen und Männer Lebensmittelmärkte in der Region ab oder holen Waren aus dem Zentrallager der TAFEL in Dresden, Lebensmittelproduzenten oder Sammelstellen. Die Ausgabestelle der TAFEL ist befindet sich im  Gröbitzer Weg 77  in Finsterwalde (Nord).

Die Ausgabe  von Lebensmitteln findet in der Regel dienstags bis freitags von 11 bis 13 Uhr statt. Anmeldungen sind jederzeit unter Nachweis der erforderlichen Dokumente möglich. Auskunft erteilt auch Frau K. Nelkert (Leiterin): Telefon 0173 3910990