Feierliche Vekehrsfreigabe der Ortsumfahrung-B96

Zweieinhalb Jahre hat es gedauert - jetzt ist die neue Ortsumfahrung der B96, die die Innenstadt und den nördlichen Bereich von Finsterwalde entlasten soll, fertig. Staatssekretärin Ines Jesse hat den 2,5 Kilometer langen Abschnitt der B 96 am 10.Oktober gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Rainer Genilke und Barbara Hackenschmidt sowie Amtsdirektor Gottfried Richter und Bürgermeister Jörg Gampe freigegeben. Der Bund stellte mit 10,4 Millionen Euro den überwiegenden Kostenanteil zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Würstchenlauf der Grundschulen auf sanierter Laufbahn

Ganz so schnell wie die Läuferinnen und Läufer war die Baufirma bei der Sanierung der Laufbahn im Stadion des Friedens zwar nicht, aber die Bauphase von 15 Tagen und das Ergebnis können sich dennoch sehen lassen. Für 180.000 Euro aus dem städtischen Haushalt wurden die Kunststoffflächen im Stadion des Friedens abgefräst, gereinigt und repariert sowie anschließend mit 55 Tonnen neuem Kunststoffgranulat ausgestattet.

Weiterlesen ...

Besuch in Eppelborn anlässlich des 30-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums

Gemeinsam mit Mitgliedern des Partnerschaftsvereins Finsterwalde-Eppelborn reiste eine Delegation um Bürgermeister Jörg Gampe vom 20. - 23. September  zum Gegenbesuch in die Partnergemeinde Eppelborn im Saarland, nachdem die beiden Partnerstädte bereits im Juni in Finsterwalde ein gemeinsames Stadtfest gefeiert hatten.

Weiterlesen ...

Schulobstprogramm 2018 – Grundschulen und Kitas der Sängerstadt sind dabei

Im Rahmen des Schulobstprogramms des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) können Schulen und Kitas Zuschüsse in Höhe von bis zu 500 Euro beantragen. In Finsterwalde beteiligen sich die Grundschule Stadtmitte, die Grundschule Nehesdorf sowie die Kita Sonnenschein, die Kita Knirpse und die Kita Sängerstadt mit Integration. Letztere erhielt am 13. September ihre erste „Apfellieferung“ aus Pahlsdorf.

Weiterlesen ...

Gebäudebrand in der Dresdener Straße

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Finsterwalde und umliegender Wehren sind in den frühen Morgenstunden zu einem Großbrand ausgerückt. Ein leer stehendes Gebäude in der Dresdener Straße, der ehemalige Textilkonsum brannte, konnte durch die Einsatzkräfte aber bereits nach wenigen Stunden gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Da die Statik des Hauses zunächst nicht eingeschätzt werden konnte, war der Löscheinsatz nur von außen möglich. Ein Prüfstatiker des Landkreises Elbe-Elster wurde hinzu gerufen und bestätigte, dass das Gebäude einsturzgefährdet sei.

Weiterlesen ...

Lettische Partnerstadt Salaspils schenkt der Sängerstadt ein „Bernsteinboot“

Im Juli feierte eine Finsterwalder Delegation gemeinsam mit dem Frauenchor Finsterwalde, den vier Finsterwalder Sängern und den Freunden aus der Partnerstadt Salaspils das 100-jährige Jubiläum des baltischen Staates bei einem Tanz- und Gesangsfest in Riga. „Mit den Darbietungen der lettischen Lieder und des Sängerliedes haben Sie uns Finsterwalde und unsere Städtepartnerschaft ein Stück weit nach Salaspils gebracht, nun möchten wir Salaspils auch nach Finsterwalde bringen“, erklärte Salaspils‘ stellvertretender Bürgermeister Raivis Anspaks bei der feierlichen Enthüllung der aus Lettland mitgebrachten Skulptur am 25. August 2018.

Weiterlesen ...

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Vogel
Außenstelle Langer Damm 22
03238 Finsterwalde
Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de