Das Geburtenhoch hält an: 139 Finsterwalder Babys im Jahr 2017

2015 waren es 129, 2016 schon 137, im Jahr 2017 schließlich 139 Geburten und damit 139 verschickte Begrüßungspakete an neugeborene Finsterwalder Babys. Damit setzt sich der positive Trend der vergangenen Jahre fort. Bereits beim Jahresabschluss am 8. Dezember hatte sich diese Tendenz angekündigt. Bürgermeister Jörg Gampe: "Wir können zum Abschluss dieses Jahres auf steigende Zuzugs- und Geburtenraten blicken, letzteres freut mich ganz besonders. Denn viele junge Menschen, die unsere Stadt einmal für die Ausbildung oder zum Arbeiten verlassen haben, kommen nun hierher zurück, um Familien zu gründen. Ich denke einen besseren Beweis für die Lebensqualität und ein größeres Kompliment an unsere Stadt ist kaum denkbar."

Jedes in Finsterwalde angemeldete Baby erhält ein Begrüßungspaket durch die Stadt, in dem sich neben Gutscheinen, einem Begrüßungsschreiben des Bürgermeisters und einer Schwimmwindel fürs fiwave auch von unseren Seniorinnen handgestrickte Söckchen, eine Mütze und ein Body befinden.

Ein Tipp für frischgebackene Eltern ist der Eltern-Kids-Club in unserem Freizeitzentrum. Jeden Mittwoch treffen sich hier Eltern und ihre Kleinkinder, ob zum gemeinsamen Kaffee- oder Teetrinken oder zum Spielen - alle sind herzlich eingeladen. Für weitere Informationen und die nächsten Termine bitte hier klicken.